bild

 

logo

bulletUnsere Reiseberichte über Wohnmobil-Reisen in Europa

Italien - Kalabrien - September / Oktober 2008

Unsere letzte weite Reise mit dem eigenen Wohnmobil führte uns bis hinunter in die Stiefelspitze von Italien. Am Ende dieser Tour nach Kalabrien hatten wir 4800 km mehr auf dem Tacho.

Zum Glück führt der Weg durch so schöne Gegenden wie Bayern, Südtirol, die Toskana, Umbrien und an Rom vorbei, so dass es genügend Gelegenheiten für lohnenswerte Stopps gibt. So war dann der Weg das Ziel.

Stationen unserer Reise:

Füssen - Kaltern - Greve in Chianti - Rom - Paestum - Scalea - Diamante - Tropea - Capo Vaticano - Sila - Sorrento - Bolsena - Castiglione del Lago - Natters
Reisebericht Italien 2008

Altstadt in Scalea

Kroatien September 2007

Dieser Urlaub stand unter dem Motto “Schnuppertour”, da wir uns gleich von drei bis dato unbekannten Zielen einen ersten Eindruck verschaffen wollten.

Neben Kroatien waren dies auf der Durchreise noch Kärnten in Österreich und das relativ kleine Slowenien. Kroatien mit seinen vielen Inseln kann man in einem einzigen Urlaub sowieso nicht umfassend entdecken.

Stationen unserer Reise:

Döbriach (Kärnten) - Bled (Slowenien) - Plitwitzer Seen - Paklenica Nationalpark - Pag - Rab - Krk - Pula - Rovinj - Faaker See - Bad Reichenhall - Ruhpolding - München

Reisebericht  Kroatien 2007

Der Hafen von Rovincj, Istrien

Griechenland - Peloponnes - Oktober2006

Mit dem eigenen Fahrzeug nach Griechenland? Auf dem Landweg in einem dreiwöchigen Urlaub kaum darstellbar. Aber zum Glück gibt es ja diese praktischen Autofähren, mit denen man von Italien in knapp 24 Stunden bequem das griechische Festland erreichen kann.

So gelangten wir relativ stressfrei auf den Peloponnes, ganz unten im Süden von Griechenlands, und verlebten dort einen sehr schönen Urlaub.  

Stationen unserer Reise:

Venedig - Igoumenitsa - Parga - Diakofto - Korinth - Drepano - Plaka -  Gythio - Pirgos Dirou - Finikounta - Agrilos -  Elia - Palouki - Killini - Rio - Lefkada - Igoumenitsa - Venedig

Reisebericht  Griechenland 2006

Der Hafen von Ghitio

Frankreich - Bretagne - Juni 2006

Dieese Tour führte uns durch eine der schönsten Gegenden Frankreichs.

Da wir fast durchgehend schönes Wetter hatten, präsentierte sich uns die Bretagne eher von ihrer mediterranen denn von ihrer rauhen Seite. Der im Bild rechts abgebildete Mont St. Michel gehört zwar noch zur Normandie, darf aber bei einer Bretagne-Tour natürlich nicht fehlen.

Stationen unserer Reise:

Mt. St. Michel - St. Malo - Cap Frehél - Ile de Bréhat - Carantec - le Conguet - Camaret - Pointe du Vin - Pointe du Raz - Locronan - Concarneu - Quiberon - Dinand - Cabourg - Criel-sur-Mer - Touquet- Paris-Plage

Reisebericht  Bretagne 2006


Der Mont St. Michel

Frankreich - Atlantikküste - September 2005

Auf dieser Tour haben wir mit unserem Wohnmobil die französische Atlantikküste zwischen Nantes im Norden und Biarritz im Süden bereist.

Nicht nur wegen des phantastischen Wetters, das uns zwei Wochen Sonnenschein und Temperaturen um die 25° C bescherte, waren wir von dieser Reise sehr angetan. Schöne Inseln, tolle Strände, Kulinarisches aus dem Meer und ideale Bedingungen zum Fahrrad fahren trugen zu einem rundum gelungenen Urlaub bei.

Stationen unserer Reise:

Isle de Noirmoutier - Isle de Ré - Isle d`Oléron - Cote d’Argent

Reisebericht Atlantikküste 2005


Uriges Restaurant auf der Isle de Noimoutier

Schottland - Juni 2005

Diese Reise führte uns und unser Wohnmobil nach Schottland. Es war eine wunderschöne dreiwöchige Tour, bei der sich auch das Wetter meist von seiner guten bis sehr guten Seite zeigte.

Schottland mit seiner grandiosen Natur hat uns ausserordentlich gut gefallen. Den Schwerpunkt der Reise bildete der Westen, der landschaftlich wesentlich reizvoller als die östlichen Landesteile ist.

Stationen unserer Reise:

Gretna Green - Ayr - New Lanark - Loch Katrine - Oban - Isle of Skye - Applecross - Gairloch - Durness - Cromarty - Loch Ness - Loch Tummel - St. Andrews - Edinburgh

Reisebericht Schottland 2005


Neist Point - Isle of Skye

Frankreich - Süden - Oktober 2004

Diesmal ging es nach Südfrankreich - genauer gesagt in die Provence und nach Languedoc-Roussillon.

Die Höhepunkte dieser Tour lagen eindeutig nicht an der Küste, sondern vielmehr im Landesinneren, wie beispielsweise der spektakuläre Grand Canyon du Verdon oder die im Bild rechts abgebildete Pont du Gard..

Stationen unserer Reise:

Albertville - Route Napoleon - Grand Canyon du Verdon - Moutiers Ste Marie - La Tour Fondue - Cassis - Pont du Gard - Leuctae Plage - Collioure - Carcassonne - Vias Plage

Reisebericht Südfrankreich 2004


Die Pont du Gard

Italien - Sardinien - April 2004

Unsere erste Reise mit dem eigenen Wohnmobil führte uns nach Sardinien. Die landschaftliche Schönheit der Insel, die in dieser Jahreszeit ein einziges Blütenmeer ist, hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen.

Mit diesem Reisebericht möchten wir ein wenig von der Begeisterung vermitteln, die  die zweitgrösste Mittelmeerinsel bei unserem ersten - und sicher nicht letzten - Besuch ausgelöst hat.

Stationen unserer Reise:

Piombino - Olbia - Santa Maria Navarrese - Costa Rei - Chia - Buggeru - Alghero - Vignola Mare - Villagio Isuledda - Berchida - Olbia - Livorno

Reisebericht Sardinien 2004

Traumhafte Bucht auf Sardinien

Italien - Toskana - September 2000

Nachdem wir bereits in Südafrika, Alaska, Kanada und Neuseelnd Erfahrung mit dem Reisen im Wohnmobil gewonnen hatten, wollten wir dies gerne auch mal in Europa ausprobieren.

Also mieteten wir uns ein Wohnmobil und fuhren in die Toskana. Unsere Erwartungen an dieses Reiseziel wurden voll erfüllt: mittelalterliche Städte, wunderschöne Landschaften, guter Wein und gutes Essen, all das haben wir vorgefunden.

Stationen unserer Reise:

Meran - Gardasee - Castellina in Chianti - Siena - Lago Trasimeno - Monte Argentario - Talamone - Castiglione della Pescaia - San Gimignano - Cinque Terre

Reisebericht Toskana 2000

Traumhafte Bucht auf Sardinien

footer